Logo    

VTEM skitter

Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage?

dies wird durch uns geprüft, KOSTENLOS ....!
VTEM skitter

Herzlich willkommen bei der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Aktuelles zur Solargenossenschaft Thal-Gäu in Form von News - Immer direkt auf der Startseite ersichtlich.....
VTEM skitter

Ueber uns - Wir möchten uns vorstellen

In diesem Bereich möchten wir uns vorstellen und Ihnen unsere Tätigkeit etwas näher bringen.....
VTEM skitter

Solaranlagen der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Hier die Informationen zu Anlagen der Solargenossenschaft Thal-Gäu - realisierte wie auch geplante Objekte...
VTEM skitter

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne zu allen Themen der Photovoltaik...

Jetzt auf einem öffentlichen Gebäude eine PV-Anlage durch die Solargenossenschaft Thal-Gäu realisieren

Bild SolaranlagenEine aktuelle Präsentation der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Mit der nachfolgenden Präsentation zeigen wir die Fakten von der Gründung bis zur ersten PV-Anlage, sowie die Vermarktung des produzierten Solarstroms.

Wir hoffen, dass Sie sich durch die Präsentation angesprochen fühlen.

Zögern Sie nicht, uns Ihre gemachte Meinung dazu, zu unterbreiten. Gerne werden wir in Ihrer Gemeinde entsprechende Vorschläge zu öffentlichen Gebäuden prüfen. -Teilen Sie uns bitte die möglichen Objekte mit.

Download der Präsentation:

Präsentation als PDF             Präsentation als PowerPoint

Frohe Festtage und ein gutes Jahr 2019

Weihnachtswünsche 2018Voranzeige zur 5. Generalversammlung:
bitte den Donnerstag 2. Mai 2019 um 19.30 Uhr reservieren

Frohe Festtage und ein gutes Jahr 2019

Die extreme Sonneneinstrahlung im vergangenen Sommer hat zu einer überdurchschnittlich reichen Ernte des Photovoltaik Stromes geführt. Unsere PV- Anlage auf dem Feuerwehrmagazin in Neuendorf hat im laufenden Jahr, trotz schwachem Start Anfang Jahr, bereits über 30‘000kWh produziert. Wir dürfen dies aber nicht einfach zur Kenntnis nehmen und zur Tagesordnung übergehen. Es sind weiter grosse Anstrengungen zu unternehmen, um den fortschreitenden Klimawandel zu bremsen. Auch wir sind gefordert, durch weitere Investitionen in die erneuerbaren Energien, um die Abhängigkeit von den Nicht-Erneuerbaren zu vermindern.

Wie das Bundesamt für Energie mitteilt, konnten im laufenden Jahr insgesamt rund 8500 Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien neu gefördert werden. Dank steigender Strompreise und der ausreichenden Liquidität des Netzzuschlagsfonds, stehen demnach für das nächste Jahr mehr Mittel zur Verfügung. Damit können die Wartelisten abgebaut und die Wartezeiten verkürzt werden. Swissolar ist sehr zufrieden mit der angekündigten Erhöhung der Kontingente durch das Bundesamt für Energie. Denn die Fördermassnahmen konnten noch nicht die gewünschte Wirkung entfalteten. Insbesondere für die Photovoltaik bewirkten sie bisher nicht den dringend nötigen Schub. Hauptgrund dafür waren die langen Wartefristen für die Auszahlung der Einmalvergütung durch die Förderstelle Pronovo.

Ihnen liebe Stromkunden-Innen und Genossenschafter-Innen gebührt ein herzhaftes Danke für die Treue und das Vertrauen zur Genossenschaft. Für Ihr grosses Interesse an der Solarenergie und den erneuerbaren Energien allgemein danken wir und zählen auch weiterhin auf Sie.
Für die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten alles Gute, erholsame, frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Herzlichst, im Namen des gesamten Teams der Verwaltung
Erich von Arx

Solarstrom- Vignetten 2019

Solarstrom Vignette 2019Mit den Vignetten 2019 können wir Ihnen die passende Solar- Jahresstrommenge anzbieten. Für Sie selbst oder als Geschenk zu Weihnachten an Ihre Liebsten, um Ihnen und den Beschenkten ein gutes Gefühl beim Laden des Handy, des E-Bike etc. zu gönnen. Die Vignetten sind farbig bedruckt, selbstklebend, mit den Abmessungen 43x88mm, in wetterfester Ausführung, in drei Varianten erhältlich:

Solarstromvignette - mini Fr.  25.-- E-Bike & Handy 50kWh
       
Solarstromvignette - midi Fr.  48.-- Laptop, Radio TV, Handy 250kWh
       
Solarstromvignette - maxi Fr.  97.-- 15%- Anteil Haushalt 500kWh

Erhältlich sind die Vignetten bei jedem Mitglied der Verwaltung oder via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mit unserem Angebot wollen wir ihnen oder den Beschenkten die Möglichkeit bieten, einen Anteil des Strombedarfs, sei es für E-Bike, Laptop, Handy, Kochen, Waschen etc. als Solarstrom zu beziehen. - Mit dem Kauf des Solarstromes bzw. dessen ökologischen Mehrwertes unterstützen Sie unsere Bemühungen auf dem Weg in eine enkeltaugliche Zukunft. Mit vermehrtem Einsatz von erneuerbaren Energien können wir auch einen bewussteren Umgang mit Energie pflegen.

Auch Mengen, ab 1000kWh/J können Sie bei jedem Mitglied der Verwaltung oder auch online bestellen und erhalten ein unterzeichnetes, persönliches Zertifikat, mit dem Hinweis von welchen regionalen Solaranlagen der Strom produziert wird.

im Namen des gesamten Teams der Verwaltung
Erich von Arx

Einladung GV 2018

zur 4. Generalversammlung der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Montag, 23. April 2018, 19.30 Uhr

Im GR-Zimmer, Parterre der Gemeindeverwaltung, Eingang Parkplatz Nord

Traktanden:

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Protokoll der GV vom 23. März 2017
  4. Bericht des Geschäftsjahres 2017
    -   Jahresbericht
    -   Jahresrechnung
  5. Beschlussfassung
    -   Genehmigung der Jahresrechnung
    -   Verzinsung der Anteilscheine, Vorschlag keine Verzinsung
    -   Entlastung der Verwaltung
  6. Budget und Finanzplan 2018 ff
  7. Demissionen und Wahlen
  8. Anträge
  9. Ausblick und Umfrage


Geschätzte Mitglieder

zur ordentlichen Generalversammlung laden wir Sie herzlich ein. Gerne halten wir gemeinsam mit Ihnen eine kurze Rückschau auf das verflossene Geschäftsjahr, mit den wichtigsten Fakten. Es gilt auch über den aktuellen Stand zu informieren und den Ausblick in die Zukunft zu wagen. Das Team der Verwaltung hofft, dass sich alle GenossenschafterInnen diesen Abend reservieren und der Einladung folgen werden.

Gerne sind auch ihre Freunde und weitere Interessierte zu dieser Generalversammlung eingeladen.

Unsere Solarstromanlage auf dem Feuerwehrmagazin in Neuendorf, hat im vergangenen Jahr das Produktionsziel, trotz kleinen Pannen, zu 98% erreicht. – Auch nach dem positiven Ausgang der Abstimmung über die „Energiestrategie 2050“, dürfen wir weiterhin aktiv bleiben. Es ist für breite Teile der Bevölkerung nach wie vor nicht selbstverständlich, dass die erneuerbaren Energien genutzt werden. Die Vermarktung des ökologischen Mehrwertes unseres Solarstromes und bei neuen Projekten auch das Thema Eigenverbrauch, werden weiterhin unsere Anliegen sein. Ihnen als aktive Mitglieder der Solargenossenschaft Thal-Gäu rufen wir gerne in Erinnerung, sich im eigenen Umfeld für die Anwendung der erneuerbaren Energien, speziell der Photovoltaik einzusetzen.

Mit sonnigen Grüssen
Präsident der Verwaltung
Erich von Arx

Frohe Festtage und ein gutes Jahr 2018

Voranzeige zur 4. Generalversammlung:

Bitte den Montag 23. April 2018 um 19.30 Uhr reservieren

Das Schweizer Stimmvolk hat in diesem Jahr mit der Annahme der Energiestrategie 2050, die Weichen für die Zukunft der Energie in unserem Land gestellt. Auch wenn damit noch lange nicht alles in trockenen Tüchern ist, dürfen wir diesen Entscheid als generellen Wegweiser ansehen. Mit der Gründung unserer Solar Genossenschaft Thal-Gäu, haben wir uns schon früher für die bessere Nutzung der erneuerbaren Energie entschieden.

Unsere PV- Anlage auf dem Feuerwehrmagazin in Neuendorf hat im laufenden Jahr, trotz zwei kleinen Pannen bereits über 29‘000kWh produziert. Die erste Panne Mitte Mai, wurde durch einen defekten Wechselrichter verursacht. Dieser konnte zur Reparatur gebracht und wieder in Betrieb genommen werden. Die zweite Panne, verursacht durch einen Blitzschlag während eines heftigen Gewitters Ende Mai, betraf den zweiten Wechselrichter und den SolarLog. Auch dieser defekte Wechselrichter konnte repariert werden, nur den defekten SolarLog mussten wir ersetzen lassen. Die Kosten der beiden Pannen wurden durch die PV-Versicherung (Helvetia), abzüglich dem Selbstbehalt übernommen.

Über die gute Ertragssituation des produzierten Solarstromes können wir uns freuen. Wenn das auf der finanziellen Seite noch nicht richtig zum Tragen kommt, ist weiterhin Geduld erforderlich. Immerhin hat sich die Vergütung des Solarstromes an der Strombörse bereits leicht erholt.

Ihnen liebe Stromkunden-Innen und Genossenschafter-Innen gebührt ein herzhaftes Danke für die Treue und das Vertrauen zur Genossenschaft. Für Ihr grosses Interesse an der Solarenergie und den erneuerbaren Energien allgemein danken wir und zählen auch weiterhin auf Ihre Treue.

Für die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten alles Gute, erholsame und frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Herzlichst im Namen des gesamten Teams der Verwaltung
Erich von Arx

Solarstrom- Vignetten 2018

Mit den neuen Vignetten sind wir bereit, um Ihnen die passende Solar- Jahresstrommenge anzubieten. Für Sie selbst oder als Geschenk zu Weihnachten an Ihre Liebsten, um Ihnen und den Beschenkten ein gutes Gefühl beim Laden des Handy, des E-Bike etc. zu gönnen. Die Vignetten sind farbig bedruckt, selbstklebend, mit den Abmessungen 43x88mm, in wetterfester Ausführung, in drei Varianten:

Solarstromvignette - mini Fr.  25.-- E-Bike & Handy 50kWh
       
Solarstromvignette - midi Fr.  48.-- Laptop, Radio TV, Handy 250kWh
       
Solarstromvignette - maxi Fr.  97.-- 15%- Anteil Haushalt 500kWh

Erhältlich sind die Vignetten bei jedem Mitglied unserer Verwaltung. Mit unserem Angebot wollen wir ihnen oder den Beschenkten die Möglichkeit bieten, einen Anteil des Strombedarfs, sei es für E-Bike, Laptop, Handy, Kochen, Waschen etc. als Solarstrom zu beziehen. - Mit dem Kauf des Solarstromes bzw. dessen ökologischen Mehrwertes unterstützen Sie unsere Bemühungen auf dem Weg in eine enkeltaugliche Zukunft. Mit vermehrtem Einsatz von erneuerbaren Energien können wir auch einen bewussteren Umgang mit Energie pflegen.

Auch Mengen, ab 1000kWh/J können Sie bei jedem Mitglied der Verwaltung oder auch online bestellen und erhalten ein unterzeichnetes, persönliches Zertifikat, mit dem Hinweis von welchen regionalen Solaranlagen der Strom produziert wird.

im Namen des gesamten Teams der Verwaltung

Erich von Arx