Logo    

VTEM skitter

Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage?

dies wird durch uns geprüft, KOSTENLOS ....!
VTEM skitter

Herzlich willkommen bei der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Aktuelles zur Solargenossenschaft Thal-Gäu in Form von News - Immer direkt auf der Startseite ersichtlich.....
VTEM skitter

Ueber uns - Wir möchten uns vorstellen

In diesem Bereich möchten wir uns vorstellen und Ihnen unsere Tätigkeit etwas näher bringen.....
VTEM skitter

Solaranlagen der Solargenossenschaft Thal-Gäu

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Hier die Informationen zu Anlagen der Solargenossenschaft Thal-Gäu - realisierte wie auch geplante Objekte...
VTEM skitter

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne zu allen Themen der Photovoltaik...

Die Solarstrom- Vignetten 2016 sind da

Kurz vor Jahresende sind wir mit den neuen Vignetten 2016 bereit, die passende Solar- Jahresstrommenge für das kommende Jahr anzubieten. Die Vignetten sind farbig bedruckt, selbstklebend, mit den Abmessungen 43x88mm, in wetterfester Ausführung, in drei Varianten:

Solarstromvignette - mini   Fr. 25.- E-Bike & Handy 50 kWh
Solarstromvignette - midi   Fr. 48.- Laptop, Radio TV, Handy 250 kWh
Solarstromvignette - maxi  Fr. 97.- 15%- Anteil Haushalt 500 kWh

Solarstromvignette 2016Erhältlich sind die Vignetten bei jedem Mitglied unserer Verwaltung oder in öffentlichen Verkaufsstellen. Mit unserem Angebot wollen wir ihnen die Möglichkeit bieten, einen Anteil ihres Strombedarfs, sei es für E-Bike, Laptop, Handy, Kochen, Waschen etc. als Solarstrom zu beziehen.  - Mit dem Kauf des Solarstromes bzw. dessen ökologischen Mehrwertes unterstützen Sie unsere Bemühungen auf dem Weg in eine enkeltaugliche Zukunft. Mit vermehrtem Einsatz von erneuerbaren Energien können wir auch einen bewussteren Umgang mit Energie pflegen.

Bei Mengen, ab 1000kWh/J können sie direkt online bestellen und erhalten ein unterzeichnetes, persönliches Zertifikat, mit dem Hinweis von welchen regionalen Solaranlagen der Strom produziert wird.  

im Namen des gesamten Teams der Verwaltung Erich von Arx